li.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Picknick-Fleischkörbe

Picknick-Fleischkörbe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Picnicul Bucatarasilor .... Musai und etwas Fleisch ...... zumal mir der süße Chefkoch extra Bio-Gemüse versprochen hat ... mit Samen .....: D

  • 1 kg Hackfleisch
  • 4 Blätter Bella zerbrechlicher Teig, 400 g Blatt
  • 4 Bund Frühlingszwiebeln, ich habe nur die Blätter verwendet
  • 4 Paprika
  • 3 große Kartoffeln
  • 350 g Käse
  • 1 Dill-Anschluss
  • 1 Beutel von Delikat mit Kräutern und Paprika
  • 1/2 Beutel von Delikat mit Paprika
  • 6 Eier
  • Salz

Portionen: 100

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Picknick-Fleischkörbe:

Ich lasse den Teig auftauen. Dann habe ich mit der Füllung angefangen. Ich habe die Kartoffeln geschält und auf die große Reibe gelegt. Ich stelle die Wokpfanne auf das Feuer, ich lasse sie erhitzen, dann gebe ich etwa 30 ml Öl hinzu, ich habe das Hackfleisch hinzugefügt und ich lasse es etwa 15 Minuten kochen, dann habe ich die geriebene und gepresste Kartoffel hinzugefügt, ich habe bestreut salzen und weitere 15 Minuten kochen lassen, den Inhalt der Pfanne in einer großen Schüssel umkippen. Ich habe den Wok-Toast gewaschen und mit ca. 20 ml Öl wieder auf das Feuer gelegt, die Zwiebelblätter in kleine Stücke geschnitten und die Paprika in Würfel geschnitten und in die Pfanne in die Pfanne gegeben, bis die Paprika weich wurde, als sie war fertig Ich drehte es um.Pfanne in der Fleischschüssel. Separat habe ich Eier, das Päckchen Kräuter mit Paprika und Paprika gelegt und gut geschlagen. Ich schneide den Käse in kleine Würfel. Ich ließ die Komposition in der Schüssel abkühlen, dann fügte ich geschlagene Eier, gehackten Dill und Käse hinzu, ich passte das Salz an und ich mischte die Komposition gut. Ich verteile den Blätterteig und schneide mit einem Cutter um die Silikonformen herum, in die ich den Blätterteigboden gelegt habe und füllte sie dann mit der obigen Zusammensetzung. Ich schiebe das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, ich bin fertig wenn der Teig ausgerollt und oben gebräunt ist.Ich habe den Vorgang wiederholt bis ich mit der Füllung fertig bin. Sie sind sowohl warm als auch kalt gut. Ich hoffe du magst Picknicks.....:D



Bemerkungen:

  1. Osckar

    Ich entschuldige mich, ich kann nichts helfen, aber es ist sicher, dass Sie für Sie helfen werden, die richtige Entscheidung zu finden. Nicht verzweifeln.

  2. Kagasida

    Ich kann jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen - es gibt keine Freizeit. Aber ich werde veröffentlicht - ich werde unbedingt schreiben, was ich über diese Frage denke.

  3. Jull

    Danke für die Erklärung. Das wusste ich nicht.

  4. Hlithtun

    Ich empfehle Ihnen, eine Website zu besuchen, auf der es viele Artikel zu einem Sie interessierenden Thema gibt.

  5. Tabari

    Ich entschuldige mich für die Einmischung, aber ich brauche ein bisschen mehr Informationen.

  6. Romain

    Tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Schreib mir per PN, diskutiere es.

  7. Dourn

    Welche Worte ... super, wunderbarer Satz



Eine Nachricht schreiben