Traditionelle Rezepte

Lagerfeuerkuchen

Lagerfeuerkuchen


Ausgehöhlte Orangen werden mit Brownie-Teig gefüllt, in Folie eingewickelt und am Lagerfeuer für einen leckeren Camping-Genuss gekocht.MEHR +WENIGER-

Machen mit

Betty Crocker Premium Brownie Mix

1

Betty Crocker ™ Supreme Turtle Brownie-Mischung (und Zutaten auf der Verpackung)

Frosted Toast Crunch ™ Müsli (optional)

Bilder ausblenden

  • 1

    Beginnen Sie 1-2 Zoll unten auf der Orange, schneiden Sie die Oberseite ab und beiseite stellen. Mit einem Messer um den Rand des Orangenfleisches schneiden und die Orange mit einem Löffel aushöhlen. Verwenden Sie das Orangenfleisch für eine andere Verwendung. Wiederholen Sie mit den anderen verbleibenden Orangen.

  • 2

    Bereiten Sie den Brownie-Teig gemäß den Anweisungen in der Packung vor.

  • 3

    Füllen Sie jede Orange mit dem Brownie-Teig etwa einen Zentimeter unter der Oberseite der Orange und bedecken Sie sie mit der orangefarbenen Oberseite. In Hochleistungsfolie mit mindestens 2 Lagen Folie einwickeln.

  • 4

    Kochen Sie Kuchen in einigen Kohlen am Lagerfeuer und drehen Sie sie von Zeit zu Zeit 30-50 Minuten lang, je nachdem, wie heiß Ihr Feuer ist.

  • 5

    Kuchen auspacken und mit zerkleinertem Frosted Toast Crunch ™ belegen. Auf Wunsch mit Karamellsauce beträufeln.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Fudgy Brownie-Kuchen in einer Orange gebacken - am Lagerfeuer! Camping-Desserts werden nicht besser! Sie müssen das Dessert nicht auslassen, nur weil Sie campen. Tatsächlich wurden diese fabelhaften, fudgy Campfire Cakes entworfen, um gebacken und genossen zu werden, während sie sich um Ihr Lagerfeuer versammeln. Arrangements sind zufällig die perfekt dimensionierten natürlichen Behälter, in denen unsere Campfire Cakes hergestellt werden. Und wenn Sie Schokolade mit einem Hauch von Orange lieben, dann Das ist genau das, was diese Kuchen sind. Beginnen Sie, indem Sie die Oberseite jeder Orange abschneiden und die Innenseite aushöhlen. Sie können etwas Orangensaft machen oder die Orangenscheiben selbst essen, aber wir werden das Fruchtfleisch der Orange nicht zum Kuchenteig geben. Das könnte ein nasses Durcheinander sein. Sie möchten sie einen guten Zentimeter unter den Rand der Orange füllen und dabei berücksichtigen, dass sie sich beim Backen ausdehnen. Setzen Sie die Oberseite der Orange wieder auf und wickeln Sie sie mindestens zweimal mit einer Hochleistungsfolie ein. Die Außenseite der Orange kann ein wenig schwarz werden, was kein Problem ist, aber Sie möchten nicht, dass das Ganze vollständig versengt ist. Wenn Ihr Feuer einige schöne, geröstete Kohlen hat, werfen Sie die Lagerfeuerkuchen hinein und achten Sie darauf, sie zu drehen hin und wieder, um alle Seiten zu kochen.
  • Nach ungefähr einer halben Stunde, je nachdem wie heiß Ihr Feuer ist, sind Ihre Kuchen essfertig, wenn Sie Geschichten rund um das Feuer erzählen. Sie können etwas zerkleinertes Frosted Toast Crunch-Müsli darüber geben, um etwas Crunch mit Graham Cracker-Geschmack zu erhalten, und etwas Karamell beträufeln Sauce all over.Dress 'em up oder essen sie einfach, aber so oder so sind diese Campfire Cakes eine kreative und süße Art, Dessert zu genießen, während Sie unter dem Sternenhimmel campen.

Schau das Video: Backen am Lagerfeuer - Apfelkuchen - Jurtenland