li.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Slow Cooker Cajun Jambalaya

Slow Cooker Cajun Jambalaya


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ein würziger New Orleans-Favorit

Mit freundlicher Genehmigung von McCormick

Jambalaya ist ein beliebtes Standbein in der Cajun- und kreolischen Küche. Würzen Sie es nach Belieben und genießen Sie dieses herzhafte und historische Gericht.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von McCormick.

Zutaten

  • 1 Pfund magere Putenwurst, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Paprika, grob gehackt
  • 2 gelbe Zwiebeln, grob gehackt
  • 1 Dose (14 1/2 Unzen) gewürfelte Tomaten
  • 1 Tasse Sellerie, in Scheiben geschnitten
  • 2 Pfund Hähnchenschenkel, Haut entfernt
  • 1 Packung McCormick® Slow Cookers Pikanter Topfbraten-Gewürzmischung
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/4 Teelöffel McCormick® gemahlener Cayennepfeffer roter Pfeffer
  • 1/2 Pfund große Garnelen, geschält und entdarmt
  • 1 1/2 Tasse Instant-Reis

Slow Cooker Cajun Jambalaya

Karneval, Paraden, Dixieland-Blues, Zydeco-Musik und jede Menge Spaß, das fällt mir ein, wenn ich New Orleans oder Louisiana Cajun kreolisch koche. Würzige Auswahl an Gemüse, Dinge wie geschwärzter Kabeljau, Cajun-Garnelen, gegrillter Alligator, die ich in einem lokalen Restaurant in Edmonton namens The Louisiana Purchase probiert habe, das für seine Cajun-Küche bekannt ist. Ich muss sagen, dass Alligator nicht auf meiner Favoritenliste steht. Ich fand es für meinen Geschmack etwas zäh, aber trotzdem war es nicht schrecklich, ich persönlich würde es mit 6 geben, würde ich es wieder haben? Ich weiß nicht. Eines der anderen Gerichte, die ich probierte, war das Jambalaya. Ich mag die Kombinationen von Gewürzen, die verwendet werden, um diese besondere Hitze zu erzeugen Ensemble, und die Fülle an Zutaten, die Ihnen Abwechslung in Geschmack, Textur und Optik bieten.

Samstagmorgen, gerade mit dem Frühstück auf unserer üblichen "Cafés d'Edmonton"-Tour fertig. Unser nächster Halt ist der Strathcona Market, wo wir mit einer Auswahl an schönem Gemüse, bunten Paprikaschoten, etwas Grün für uns, Ambergras für unsere Katzen Wonton und Bailey, Auberginen, Frühlingszwiebeln und einigen Bio-Zwiebel- und Kräuterwürsten und Hähnchenschenkeln von nach Hause kamen Sonnenaufgang Farmen. Jetzt, da wir einen Slow Cooker in unserer Küche haben, dachte ich, warum nicht einen großartigen Jambalaya mit Würstchen, Garnelen und Hühnchen zubereiten. Nicoletta ist kein Fan von Hühnchen, so respektvoll, dass ich es separat gekocht und später zu den Gerichten hinzugefügt habe. Also los gehts mit unserem Rezept Slow Cooker Cajun Jambalaya.

Eine schöne Kombination aus Frühlingszwiebeln, Zucchini, Karotten, Paprika, Kidneybohnen, pürierten und gehackten Tomaten, einigen der wohlschmeckenden Zwiebel- und Kräuterwürste und Garnelen. Das Gemüse alles schön in etwas nativem Olivenöl extra und kreolischen Gewürzen sautiert, Würste alle karamellisiert und vorgegart, Kidneybohnen eingeweicht, und in den Slow Cooker gießen sie das Tomatenpüree und die Gemüsebrühe. Das Cajun Creol-Gewürz, das ich selbst gemacht habe, kombinierte Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, getrockneten Oregano, getrocknetes Basilikum, getrockneten Thymian, braunen Zucker, frisch geknackten schwarzen Pfeffer, weißen Pfeffer, Cayene-Pfeffer für die Hitze, spanische Paprika und eine Prise und ein bisschen Hy's Gewürzsalz ohne Nachricht. Die Farben sind erstaunlich in diesem Jambalaya, der gut für die kommende Herbstsaison geeignet ist, und der Komfort und der Schwung dieses Jambalaya werden die kühleren Temperaturen beruhigen, die in dieser Herbstsaison auftauchen.

Das Hähnchen mariniert im Cajun-Gewürz, einigen Tomaten, Salsa, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Mayo dann im Ofen knusprig auf der Haut und saftig im Fruchtfleisch gegart. Reis rein, Garnelen eine der letzten Zutaten, da es schon gekocht war und nicht überkochen wollte, ich hasse es, wenn sie gummiartig und zäh sind, wie es wenn sie noch zart und saftig sind. Das riecht wunderbar. Reisstärke mit all dem darin enthaltenen Geschmack, die Würste, Garnelen, würzig, aber nicht das auf der Zunge brennende Gewürz, das Sie aufgrund tauber Geschmacksknospen nicht schmecken lässt, die Kidneybohnen, die genau richtig mit einer schönen Dichte und Biss gekocht werden. Dieser Jambalaya ist eine Symphonie des Geschmacks, ideal für die kühleren Tage und wenn Sie eine Erkältung hätten, würden die Gewürze dieses Gerichts es aus dem Baseballstadion schlagen.

Ich bin im Himmel, über 7 Stunden gekocht, die Jambalaya ist intensiv, die Aromen so gut ausbalanciert, jeder bringt Sie zu unterschiedlichen Geschmacksebenen, und das Hühnchen darauf gelegt, Haut knusprig, innen saftig mit herrlichen Gewürzen und Marinade. Was für ein Gericht, das Tolle ist, dass man es morgens zubereitet und wenn es Abend wird, kann es so einfach gehen. Wenn Sie nach Hause kommen, lieben Sie diesen Restaurantgeruch, der in Ihren Sinnen verweilt! lassen Sie ausgehungert und ungeduldig auf die Abendessenszeit zurück.

Ich hoffe, Sie genießen diesen Slow Cooker Cajun Jambalaya. Lieben Sie Ihr Feedback zu hören!

Hören Sie BuckWheat Zydeco "Hey Ma Petite Fille", nichts geht über etwas Zydeco-Musik, um Ihren Tag zu erhellen, und bringen Sie einen kleinen Sprung in Ihren Schritt und sorgen Sie für Spaß in der Küche. Als ich ziemlich jung war, musste ich Akkordeon lernen und dachte, das ist nicht cool, ein Schlagzeug zu wollen und ein Rock-Drummer zu werden, das würde etwas Aufmerksamkeit bekommen, nicht diese große Kiste, die an meinen Körper geschnallt ist, na ja, wenn ich hätte von zydeco gewusst, vielleicht wären die dinge zwischen dem akkordeon und mir anders gewesen, lol, habe es eigentlich immer noch, und ja, ein schlagzeug auch.


Slow Cooker Cajun Jambalaya

Karneval, Paraden, Dixieland-Blues, Zydeco-Musik und jede Menge Spaß, das ist es, was mir in den Sinn kommt, wenn ich New Orleans oder Louisiana Cajun kreolisch koche. Würzige Auswahl an Gemüse, Dinge wie geschwärzter Kabeljau, Cajun-Garnelen, gegrillter Alligator, die ich in einem lokalen Restaurant in Edmonton namens The Louisiana Purchase probiert habe, das für seine Cajun-Küche bekannt ist. Ich muss sagen, dass Alligator nicht auf meiner Favoritenliste steht. Ich fand es für meinen Geschmack etwas zäh, aber trotzdem war es nicht schrecklich, ich persönlich würde es mit 6 geben, würde ich es wieder haben? Ich weiß nicht. Eines der anderen Gerichte, die ich probierte, war das Jambalaya. Ich mag die Kombinationen von Gewürzen, die verwendet werden, um diese besondere Hitze zu erzeugen Ensemble, und die Fülle an Zutaten bietet Ihnen Abwechslung in Geschmack, Textur und Optik.

Samstagmorgen, gerade mit dem Frühstück auf unserer üblichen "Cafés d'Edmonton"-Tour fertig. Unser nächster Halt der Strathcona Market, wo wir mit einer Reihe von schönem Gemüse, bunten Paprikaschoten, etwas Grün für uns, Ambergras für unsere Katzen Wonton und Bailey, Auberginen, Frühlingszwiebeln und einigen Bio-Zwiebel- und Kräuterwürsten und Hähnchenschenkeln von nach Hause kamen Sonnenaufgang Farmen. Jetzt einen Slow Cooker in unserer Küche zu haben, ließ mich denken, warum nicht einen großartigen Jambalaya mit Würstchen, Garnelen und Hühnchen zubereiten. Nicoletta ist kein Fan von Hühnchen, so respektvoll, dass ich es separat gekocht und später zu den Gerichten hinzugefügt habe. Also los gehts mit unserem Rezept Slow Cooker Cajun Jambalaya.

Eine schöne Kombination aus Frühlingszwiebeln, Zucchini, Karotten, Paprika, Kidneybohnen, pürierten und gehackten Tomaten, einigen der wohlschmeckenden Zwiebel- und Kräuterwürste und Garnelen. Das Gemüse alles schön in etwas nativem Olivenöl extra und kreolischen Gewürzen sautiert, Würste alle karamellisiert und vorgegart, Kidneybohnen eingeweicht, und in den Slow Cooker gießen sie das Tomatenpüree und die Gemüsebrühe. Das Cajun Creol-Gewürz, das ich selbst gemacht habe, kombinierte Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, getrockneten Oregano, getrocknetes Basilikum, getrockneten Thymian, braunen Zucker, frisch geknackten schwarzen Pfeffer, weißen Pfeffer, Cayene-Pfeffer für die Hitze, spanische Paprika und eine Prise und ein bisschen Hy's Gewürzsalz ohne Nachricht. Die Farben dieses Jambalayas sind erstaunlich, gut geeignet für die kommende Herbstsaison, und der Komfort und der Schwung dieses Jambalayas werden die kühleren Temperaturen beruhigen, die in dieser Herbstsaison auftauchen.

Das Hähnchen mariniert in Cajun-Gewürz, einigen Tomaten, Salsa, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Mayo dann im Ofen knusprig auf der Haut und saftig im Fruchtfleisch gegart. Reis rein, Garnelen eine der letzten Zutaten, da es schon gekocht war und nicht überkochen wollte, ich hasse es, wenn sie gummiartig und zäh sind, wie es wenn sie noch zart und saftig sind. Das riecht wunderbar. Reis stärkehaltig mit all dem darin enthaltenen Geschmack, die Würste, Garnelen, würzig, aber nicht das auf der Zunge brennende Gewürz, das Sie aufgrund tauber Geschmacksknospen nichts schmecken lässt, die Kidneybohnen, die genau richtig mit einer schönen Dichte und Biss gekocht werden. Dieser Jambalaya ist eine Symphonie des Geschmacks, ideal für die kühleren Tage und wenn Sie eine Erkältung hätten, würden die Gewürze dieses Gerichts es aus dem Baseballstadion schlagen.

Ich bin im Himmel, über 7 Stunden gekocht, die Jambalaya ist intensiv, die Aromen so gut ausbalanciert, jeder bringt Sie zu unterschiedlichen Geschmacksebenen, und das Hühnchen darauf gelegt, Haut knusprig, innen saftig mit herrlichen Gewürzen und Marinade. Was für ein Gericht, das Tolle ist, dass man es morgens zubereitet und wenn es Abend wird, kann es so einfach gehen. Wenn Sie nach Hause kommen, lieben Sie das Restaurantgeruch, der in Ihren Sinnen verweilt! lassen Sie ausgehungert und ungeduldig auf die Abendessenszeit zurück.

Ich hoffe, Sie genießen diesen Slow Cooker Cajun Jambalaya. Lieben Sie Ihr Feedback zu hören!

Hören Sie BuckWheat Zydeco "Hey Ma Petite Fille", nichts geht über etwas Zydeco-Musik, um Ihren Tag zu erhellen, und bringen Sie einen kleinen Sprung in Ihren Schritt und sorgen Sie für Spaß in der Küche. Als ich ziemlich jung war, musste ich Akkordeon lernen und dachte, das ist nicht cool, ein Schlagzeug zu wollen und ein Rock-Drummer zu werden, das würde etwas Aufmerksamkeit bekommen, nicht diese große Kiste, die an meinen Körper geschnallt ist, na ja, wenn ich hätte von zydeco gewusst, vielleicht wären die dinge zwischen dem akkordeon und mir anders gewesen, lol, habe es eigentlich immer noch, und ja, ein schlagzeug auch.


Slow Cooker Cajun Jambalaya

Karneval, Paraden, Dixieland-Blues, Zydeco-Musik und jede Menge Spaß, das ist es, was mir in den Sinn kommt, wenn ich New Orleans oder Louisiana Cajun kreolisch koche. Würzige Auswahl an Gemüse, Dinge wie geschwärzter Kabeljau, Cajun-Garnelen, gegrillter Alligator, die ich in einem lokalen Restaurant in Edmonton namens The Louisiana Purchase probiert habe, das für seine Cajun-Küche bekannt ist. Ich muss sagen, dass Alligator nicht auf meiner Favoritenliste steht. Ich fand es für meinen Geschmack etwas zäh, aber trotzdem war es nicht schrecklich, ich persönlich würde es mit 6 geben, würde ich es wieder haben? Ich weiß nicht. Eines der anderen Gerichte, die ich probierte, war das Jambalaya. Ich mag die Kombinationen von Gewürzen, die verwendet werden, um diese besondere Hitze zu erzeugen Ensemble, und die Fülle an Zutaten, die Ihnen Abwechslung in Geschmack, Textur und Optik bieten.

Samstagmorgen, gerade mit dem Frühstück auf unserer üblichen "Cafés d'Edmonton"-Tour fertig. Unser nächster Halt ist der Strathcona Market, wo wir mit einer Auswahl an schönem Gemüse, bunten Paprikaschoten, etwas Grün für uns, Ambergras für unsere Katzen Wonton und Bailey, Auberginen, Frühlingszwiebeln und einigen Bio-Zwiebel- und Kräuterwürsten und Hähnchenschenkeln von nach Hause kamen Sonnenaufgang Farmen. Jetzt, da wir einen Slow Cooker in unserer Küche haben, dachte ich, warum nicht einen großartigen Jambalaya mit Würstchen, Garnelen und Hühnchen zubereiten. Nicoletta ist kein Fan von Hühnchen, so respektvoll, dass ich es separat gekocht und später zu den Gerichten hinzugefügt habe. Also los gehts mit unserem Rezept Slow Cooker Cajun Jambalaya.

Eine schöne Kombination aus Frühlingszwiebeln, Zucchini, Karotten, Paprika, Kidneybohnen, pürierten und gehackten Tomaten, einigen der wohlschmeckenden Zwiebel- und Kräuterwürste und Garnelen. Das Gemüse alles schön in etwas nativem Olivenöl extra und kreolischen Gewürzen sautiert, Würste alle karamellisiert und vorgegart, Kidneybohnen eingeweicht, und in den Slow Cooker gießen sie das Tomatenpüree und die Gemüsebrühe. Das Cajun Creol-Gewürz, das ich selbst gemacht habe, kombinierte Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, getrockneten Oregano, getrocknetes Basilikum, getrockneten Thymian, braunen Zucker, frisch geknackten schwarzen Pfeffer, weißen Pfeffer, Cayene-Pfeffer für die Hitze, spanische Paprika und eine Prise und ein bisschen Hy's Gewürzsalz ohne Nachricht. Die Farben sind erstaunlich in diesem Jambalaya, der gut für die kommende Herbstsaison geeignet ist, und der Komfort und der Schwung dieses Jambalaya werden die kühleren Temperaturen beruhigen, die in dieser Herbstsaison auftauchen.

Das Hähnchen mariniert im Cajun-Gewürz, einigen Tomaten, Salsa, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Mayo dann im Ofen knusprig auf der Haut und saftig im Fruchtfleisch gegart. Reis rein, Garnelen eine der letzten Zutaten, da es schon gekocht war und nicht überkochen wollte, ich hasse es, wenn sie gummiartig und zäh sind, wie es wenn sie noch zart und saftig sind. Das riecht wunderbar. Reis stärkehaltig mit all dem darin enthaltenen Geschmack, die Würste, Garnelen, würzig, aber nicht das auf der Zunge brennende Gewürz, das Sie aufgrund tauber Geschmacksknospen nichts schmecken lässt, die Kidneybohnen, die genau richtig mit einer schönen Dichte und Biss gekocht werden. Dieser Jambalaya ist eine Symphonie des Geschmacks, ideal für die kühleren Tage und wenn Sie eine Erkältung hätten, würden die Gewürze dieses Gerichts es aus dem Baseballstadion schlagen.

Ich bin im Himmel, über 7 Stunden gekocht, die Jambalaya ist intensiv, die Aromen so gut ausbalanciert, jeder bringt Sie zu unterschiedlichen Geschmacksebenen, und das Hühnchen darauf gelegt, Haut knusprig, innen saftig mit herrlichen Gewürzen und Marinade. Was für ein Gericht, das Tolle ist, dass man es morgens zubereitet und wenn es Abend wird, kann es so einfach gehen. Wenn Sie nach Hause kommen, lieben Sie diesen Restaurantgeruch, der in Ihren Sinnen verweilt! lassen Sie ausgehungert und ungeduldig auf die Abendessenszeit zurück.

Ich hoffe, Sie genießen diesen Slow Cooker Cajun Jambalaya. Lieben Sie Ihr Feedback zu hören!

Hören Sie BuckWheat Zydeco "Hey Ma Petite Fille", nichts geht über etwas Zydeco-Musik, um Ihren Tag zu erhellen, und bringen Sie einen kleinen Sprung in Ihren Schritt und sorgen Sie für Spaß in der Küche. Als ich ziemlich jung war, musste ich Akkordeon lernen und dachte, das ist nicht cool, ein Schlagzeug zu wollen und ein Rock-Drummer zu werden, das würde etwas Aufmerksamkeit bekommen, nicht diese große Kiste, die an meinen Körper geschnallt ist, na ja, wenn ich hätte von zydeco gewusst, vielleicht wären die dinge zwischen dem akkordeon und mir anders gewesen, lol, habe es eigentlich immer noch, und ja, ein schlagzeug auch.


Slow Cooker Cajun Jambalaya

Karneval, Paraden, Dixieland-Blues, Zydeco-Musik und jede Menge Spaß, das ist es, was mir in den Sinn kommt, wenn ich New Orleans oder Louisiana Cajun kreolisch koche. Würzige Auswahl an Gemüse, Dinge wie geschwärzter Kabeljau, Cajun-Garnelen, gegrillter Alligator, die ich in einem lokalen Restaurant in Edmonton namens The Louisiana Purchase probiert habe, das für seine Cajun-Küche bekannt ist. Ich muss sagen, dass Alligator nicht auf meiner Favoritenliste steht. Ich fand es für meinen Geschmack etwas zäh, aber trotzdem war es nicht schrecklich, ich persönlich würde es mit 6 geben, würde ich es wieder haben? Ich weiß nicht. Eines der anderen Gerichte, die ich probierte, war das Jambalaya. Ich mag die Kombinationen von Gewürzen, die verwendet werden, um diese besondere Hitze zu erzeugen Ensemble, und die Fülle an Zutaten, die Ihnen Abwechslung in Geschmack, Textur und Optik bieten.

Samstagmorgen, gerade mit dem Frühstück auf unserer üblichen "Cafés d'Edmonton"-Tour fertig. Unser nächster Halt der Strathcona Market, wo wir mit einer Auswahl an schönem Gemüse, bunten Paprikaschoten, etwas Grün für uns, Ambergras für unsere Katzen Wonton und Bailey, Auberginen, Frühlingszwiebeln und einigen Bio-Zwiebel- und Kräuterwürsten und Hähnchenschenkeln von nach Hause kamen Sonnenaufgang Farmen. Jetzt einen Slow Cooker in unserer Küche zu haben, ließ mich denken, warum nicht einen großartigen Jambalaya mit Würstchen, Garnelen und Hühnchen zubereiten. Nicoletta ist kein Fan von Hühnchen, so respektvoll, dass ich es separat gekocht und später zu den Gerichten hinzugefügt habe. Also los gehts mit unserem Rezept Slow Cooker Cajun Jambalaya.

Eine schöne Kombination aus Frühlingszwiebeln, Zucchini, Karotten, Paprika, Kidneybohnen, pürierten und gehackten Tomaten, einigen der wohlschmeckenden Zwiebel- und Kräuterwürste und Garnelen. Das Gemüse alles schön in etwas nativem Olivenöl extra und kreolischen Gewürzen sautiert, Würste alle karamellisiert und vorgegart, Kidneybohnen eingeweicht, und in den Slow Cooker gießen sie das Tomatenpüree und die Gemüsebrühe. Das Cajun Creol-Gewürz, das ich selbst gemacht habe, kombinierte Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, getrockneten Oregano, getrocknetes Basilikum, getrockneten Thymian, braunen Zucker, frisch geknackten schwarzen Pfeffer, weißen Pfeffer, Cayene-Pfeffer für die Hitze, spanische Paprika und eine Prise und ein bisschen Hy's Gewürzsalz ohne Nachricht. Die Farben sind erstaunlich in diesem Jambalaya, der gut für die kommende Herbstsaison geeignet ist, und der Komfort und der Schwung dieses Jambalaya werden die kühleren Temperaturen beruhigen, die in dieser Herbstsaison auftauchen.

Das Hähnchen mariniert im Cajun-Gewürz, einigen Tomaten, Salsa, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Mayo dann im Ofen knusprig auf der Haut und saftig im Fruchtfleisch gegart. Reis rein, Garnelen eine der letzten Zutaten, da es schon gekocht war und nicht überkochen wollte, ich hasse es, wenn sie gummiartig und zäh sind, wie es wenn sie noch zart und saftig sind. Das riecht wunderbar. Reisstärke mit all dem darin enthaltenen Geschmack, die Würste, Garnelen, würzig, aber nicht das auf der Zunge brennende Gewürz, das Sie aufgrund tauber Geschmacksknospen nicht schmecken lässt, die Kidneybohnen, die genau richtig mit einer schönen Dichte und Biss gekocht werden. Dieser Jambalaya ist eine Symphonie des Geschmacks, ideal für die kühleren Tage und wenn Sie eine Erkältung hätten, würden die Gewürze dieses Gerichts es aus dem Baseballstadion schlagen.

Ich bin im Himmel, über 7 Stunden gekocht, die Jambalaya ist intensiv, die Aromen so gut ausbalanciert, jeder bringt Sie zu unterschiedlichen Geschmacksebenen, und das Hühnchen darauf gelegt, Haut knusprig, innen saftig mit herrlichen Gewürzen und Marinade. Was für ein Gericht, das Tolle ist, dass man es morgens zubereitet und wenn es Abend wird, kann es so einfach gehen. Wenn Sie nach Hause kommen, lieben Sie diesen Restaurantgeruch, der in Ihren Sinnen verweilt! lassen Sie ausgehungert und ungeduldig auf die Abendessenszeit zurück.

Ich hoffe, Sie genießen diesen Slow Cooker Cajun Jambalaya. Lieben Sie Ihr Feedback zu hören!

Hören Sie BuckWheat Zydeco "Hey Ma Petite Fille", nichts geht über etwas Zydeco-Musik, um Ihren Tag zu erhellen, und bringen Sie einen kleinen Sprung in Ihren Schritt und sorgen Sie für Spaß in der Küche. Als ich noch recht jung war, musste ich Akkordeon lernen und dachte mir, das ist nicht cool, ein Schlagzeug zu haben und ein Rock-Drummer zu werden, das würde etwas Aufmerksamkeit bekommen, nicht diese große Kiste, die an meinen Körper geschnallt ist, na ja, wenn ich hätte von zydeco gewusst, vielleicht wären die dinge zwischen dem akkordeon und mir anders gewesen, lol, habe es eigentlich immer noch, und ja, ein schlagzeug auch.


Slow Cooker Cajun Jambalaya

Karneval, Paraden, Dixieland-Blues, Zydeco-Musik und jede Menge Spaß, das fällt mir ein, wenn ich New Orleans oder Louisiana Cajun kreolisch koche. Würzige Auswahl an Gemüse, Dinge wie geschwärzter Kabeljau, Cajun-Garnelen, gegrillter Alligator, die ich in einem lokalen Restaurant in Edmonton namens The Louisiana Purchase probiert habe, das für seine Cajun-Küche bekannt ist. Ich muss sagen, dass Alligator nicht auf meiner Favoritenliste steht. Ich fand es für meinen Geschmack etwas zäh, aber trotzdem war es nicht schrecklich, ich persönlich würde es mit 6 geben, würde ich es wieder haben? Ich weiß nicht. Eines der anderen Gerichte, die ich probierte, war das Jambalaya. Ich mag die Kombinationen von Gewürzen, die verwendet werden, um diese besondere Hitze zu erzeugen Ensemble, und die Fülle an Zutaten bietet Ihnen Abwechslung in Geschmack, Textur und Optik.

Samstagmorgen, gerade mit dem Frühstück auf unserer üblichen "Cafés d'Edmonton"-Tour fertig. Unser nächster Halt ist der Strathcona Market, wo wir mit einer Auswahl an schönem Gemüse, bunten Paprikaschoten, etwas Grün für uns, Ambergras für unsere Katzen Wonton und Bailey, Auberginen, Frühlingszwiebeln und einigen Bio-Zwiebel- und Kräuterwürsten und Hähnchenschenkeln von nach Hause kamen Sonnenaufgang Farmen. Jetzt einen Slow Cooker in unserer Küche zu haben, ließ mich denken, warum nicht einen großartigen Jambalaya mit Würstchen, Garnelen und Hühnchen zubereiten. Nicoletta ist kein Fan von Hühnchen, so respektvoll, dass ich es separat gekocht und später zu den Gerichten hinzugefügt habe. Also los gehts mit unserem Rezept Slow Cooker Cajun Jambalaya.

Eine schöne Kombination aus Frühlingszwiebeln, Zucchini, Karotten, Paprika, Kidneybohnen, pürierten und gehackten Tomaten, einigen der wohlschmeckenden Zwiebel- und Kräuterwürste und Garnelen. Das Gemüse alles schön in etwas nativem Olivenöl extra und kreolischen Gewürzen sautiert, Würste alle karamellisiert und vorgegart, Kidneybohnen eingeweicht, und in den Slow Cooker gießen sie das Tomatenpüree und die Gemüsebrühe. Das Cajun Creol-Gewürz, das ich selbst gemacht habe, kombinierte Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, getrockneten Oregano, getrocknetes Basilikum, getrockneten Thymian, braunen Zucker, frisch geknackten schwarzen Pfeffer, weißen Pfeffer, Cayene-Pfeffer für die Hitze, spanische Paprika und eine Prise und ein bisschen Hy's Gewürzsalz ohne Nachricht. Die Farben sind erstaunlich in diesem Jambalaya, der gut für die kommende Herbstsaison geeignet ist, und der Komfort und der Schwung dieses Jambalaya werden die kühleren Temperaturen beruhigen, die in dieser Herbstsaison auftauchen.

Das Hähnchen mariniert im Cajun-Gewürz, einigen Tomaten, Salsa, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Mayo dann im Ofen knusprig auf der Haut und saftig im Fruchtfleisch gegart. Reis rein, Garnelen eine der letzten Zutaten, da es schon gekocht war und nicht überkochen wollte, ich hasse es, wenn sie gummiartig und zäh sind, wie es wenn sie noch zart und saftig sind. Das riecht wunderbar. Reisstärke mit all dem darin enthaltenen Geschmack, die Würste, Garnelen, würzig, aber nicht das auf der Zunge brennende Gewürz, das Sie aufgrund tauber Geschmacksknospen nicht schmecken lässt, die Kidneybohnen, die genau richtig mit einer schönen Dichte und Biss gekocht werden. Dieser Jambalaya ist eine Symphonie des Geschmacks, ideal für die kühleren Tage und wenn Sie eine Erkältung hätten, würden die Gewürze dieses Gerichts es aus dem Baseballstadion schlagen.

Ich bin im Himmel, über 7 Stunden gekocht, die Jambalaya ist intensiv, die Aromen so gut ausbalanciert, jeder bringt Sie zu unterschiedlichen Geschmacksebenen, und das Hühnchen darauf gelegt, Haut knusprig, innen saftig mit herrlichen Gewürzen und Marinade. Was für ein Gericht, das Tolle ist, dass man es morgens zubereitet und wenn es Abend wird, kann es so einfach gehen. Wenn Sie nach Hause kommen, lieben Sie das Restaurantgeruch, der in Ihren Sinnen verweilt! lassen Sie ausgehungert und ungeduldig auf die Abendessenszeit zurück.

Ich hoffe, Sie genießen diesen Slow Cooker Cajun Jambalaya. Lieben Sie Ihr Feedback zu hören!

Hören Sie BuckWheat Zydeco "Hey Ma Petite Fille", nichts geht über etwas Zydeco-Musik, um Ihren Tag zu erhellen, und bringen Sie einen kleinen Sprung in Ihren Schritt und sorgen Sie für Spaß in der Küche. Als ich noch recht jung war, musste ich Akkordeon lernen und dachte mir, das ist nicht cool, ein Schlagzeug zu haben und ein Rock-Drummer zu werden, das würde etwas Aufmerksamkeit bekommen, nicht diese große Kiste, die an meinen Körper geschnallt ist, na ja, wenn ich hätte von zydeco gewusst, vielleicht wären die dinge zwischen dem akkordeon und mir anders gewesen, lol, habe es eigentlich immer noch, und ja, ein schlagzeug auch.


Slow Cooker Cajun Jambalaya

Karneval, Paraden, Dixieland-Blues, Zydeco-Musik und jede Menge Spaß, das fällt mir ein, wenn ich New Orleans oder Louisiana Cajun kreolisch koche. Würzige Auswahl an Gemüse, Dinge wie geschwärzter Kabeljau, Cajun-Garnelen, gegrillter Alligator, die ich in einem lokalen Restaurant in Edmonton namens The Louisiana Purchase probiert habe, das für seine Cajun-Küche bekannt ist. Ich muss sagen, dass Alligator nicht auf meiner Favoritenliste steht. Ich fand es für meinen Geschmack etwas zäh, aber trotzdem war es nicht schrecklich, ich persönlich würde es mit 6 geben, würde ich es wieder haben? Ich weiß nicht. Eines der anderen Gerichte, die ich probierte, war das Jambalaya. Ich mag die Kombinationen von Gewürzen, die verwendet werden, um diese besondere Hitze zu erzeugen Ensemble, und die Fülle an Zutaten, die Ihnen Abwechslung in Geschmack, Textur und Optik bieten.

Samstagmorgen, gerade mit dem Frühstück auf unserer üblichen "Cafés d'Edmonton"-Tour fertig. Unser nächster Halt ist der Strathcona Market, wo wir mit einer Auswahl an schönem Gemüse, bunten Paprikaschoten, etwas Grün für uns, Ambergras für unsere Katzen Wonton und Bailey, Auberginen, Frühlingszwiebeln und einigen Bio-Zwiebel- und Kräuterwürsten und Hähnchenschenkeln von nach Hause kamen Sonnenaufgang Farmen. Jetzt, da wir einen Slow Cooker in unserer Küche haben, dachte ich, warum nicht einen großartigen Jambalaya mit Würstchen, Garnelen und Hühnchen zubereiten. Nicoletta ist kein Fan von Hühnchen, so respektvoll, dass ich es separat gekocht und später zu den Gerichten hinzugefügt habe. Also los gehts mit unserem Rezept Slow Cooker Cajun Jambalaya.

Eine schöne Kombination aus Frühlingszwiebeln, Zucchini, Karotten, Paprika, Kidneybohnen, pürierten und gehackten Tomaten, einigen der wohlschmeckenden Zwiebel- und Kräuterwürste und Garnelen. Das Gemüse alles schön in etwas nativem Olivenöl extra und kreolischen Gewürzen sautiert, Würste alle karamellisiert und vorgegart, Kidneybohnen eingeweicht, und in den Slow Cooker gießen sie das Tomatenpüree und die Gemüsebrühe. Das Cajun Creol-Gewürz, das ich selbst gemacht habe, kombinierte Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, getrockneten Oregano, getrocknetes Basilikum, getrockneten Thymian, braunen Zucker, frisch geknackten schwarzen Pfeffer, weißen Pfeffer, Cayene-Pfeffer für die Hitze, spanische Paprika und eine Prise und ein bisschen Hy's Gewürzsalz ohne Nachricht. Die Farben dieses Jambalayas sind erstaunlich, gut geeignet für die kommende Herbstsaison, und der Komfort und der Schwung dieses Jambalayas werden die kühleren Temperaturen beruhigen, die in dieser Herbstsaison auftauchen.

Das Hähnchen mariniert in Cajun-Gewürz, einigen Tomaten, Salsa, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Mayo dann im Ofen knusprig auf der Haut und saftig im Fruchtfleisch gegart. Reis rein, Garnelen eine der letzten Zutaten, da es schon gekocht war und nicht überkochen wollte, ich hasse es, wenn sie gummiartig und zäh sind, wie es wenn sie noch zart und saftig sind. Das riecht wunderbar. Reisstärke mit all dem darin enthaltenen Geschmack, die Würste, Garnelen, würzig, aber nicht das auf der Zunge brennende Gewürz, das Sie aufgrund tauber Geschmacksknospen nicht schmecken lässt, die Kidneybohnen, die genau richtig mit einer schönen Dichte und Biss gekocht werden. Dieser Jambalaya ist eine Symphonie des Geschmacks, ideal für die kühleren Tage und wenn Sie eine Erkältung hätten, würden die Gewürze dieses Gerichts es aus dem Baseballstadion schlagen.

Ich bin im Himmel, über 7 Stunden gekocht, die Jambalaya ist intensiv, die Aromen so gut ausbalanciert, jeder bringt Sie zu unterschiedlichen Geschmacksebenen, und das Hühnchen darauf gelegt, Haut knusprig, innen saftig mit herrlichen Gewürzen und Marinade. Was für ein Gericht, das Tolle ist, dass man es morgens zubereitet und wenn es Abend wird, kann es so einfach gehen. Wenn Sie nach Hause kommen, lieben Sie das Restaurantgeruch, der in Ihren Sinnen verweilt! lassen Sie ausgehungert und ungeduldig auf die Abendessenszeit zurück.

Ich hoffe, Sie genießen diesen Slow Cooker Cajun Jambalaya. Lieben Sie Ihr Feedback zu hören!

Hören Sie BuckWheat Zydeco "Hey Ma Petite Fille", nichts geht über etwas Zydeco-Musik, um Ihren Tag zu erhellen, und bringen Sie einen kleinen Sprung in Ihren Schritt und sorgen Sie für Spaß in der Küche. Als ich noch recht jung war, musste ich Akkordeon lernen und dachte mir, das ist nicht cool, ein Schlagzeug zu haben und ein Rock-Drummer zu werden, das würde etwas Aufmerksamkeit bekommen, nicht diese große Kiste, die an meinen Körper geschnallt ist, na ja, wenn ich hätte von zydeco gewusst, vielleicht wären die dinge zwischen dem akkordeon und mir anders gewesen, lol, habe es eigentlich immer noch, und ja, ein schlagzeug auch.


Slow Cooker Cajun Jambalaya

Karneval, Paraden, Dixieland-Blues, Zydeco-Musik und jede Menge Spaß, das ist es, was mir in den Sinn kommt, wenn ich New Orleans oder Louisiana Cajun kreolisch koche. Würzige Auswahl an Gemüse, Dinge wie geschwärzter Kabeljau, Cajun-Garnelen, gegrillter Alligator, die ich in einem lokalen Restaurant in Edmonton namens The Louisiana Purchase probiert habe, das für seine Cajun-Küche bekannt ist. Ich muss sagen, dass Alligator nicht auf meiner Favoritenliste steht. Ich fand es für meinen Geschmack etwas zäh, aber trotzdem war es nicht schrecklich, ich persönlich würde es mit 6 geben, würde ich es wieder haben? Ich weiß nicht. Eines der anderen Gerichte, die ich probierte, war das Jambalaya. Ich mag die Kombinationen von Gewürzen, die verwendet werden, um diese besondere Hitze zu erzeugen Ensemble, und die Fülle an Zutaten, die Ihnen Abwechslung in Geschmack, Textur und Optik bieten.

Samstagmorgen, gerade mit dem Frühstück auf unserer üblichen "Cafés d'Edmonton"-Tour fertig. Unser nächster Halt der Strathcona Market, wo wir mit einer Reihe von schönem Gemüse, bunten Paprikaschoten, etwas Grün für uns, Ambergras für unsere Katzen Wonton und Bailey, Auberginen, Frühlingszwiebeln und einigen Bio-Zwiebel- und Kräuterwürsten und Hähnchenschenkeln von nach Hause kamen Sonnenaufgang Farmen. Jetzt einen Slow Cooker in unserer Küche zu haben, ließ mich denken, warum nicht einen großartigen Jambalaya mit Würstchen, Garnelen und Hühnchen zubereiten. Nicoletta ist kein Fan von Hühnchen, so respektvoll, dass ich es separat gekocht und später zu den Gerichten hinzugefügt habe. Also los gehts mit unserem Rezept Slow Cooker Cajun Jambalaya.

Eine schöne Kombination aus Frühlingszwiebeln, Zucchini, Karotten, Paprika, Kidneybohnen, pürierten und gehackten Tomaten, einigen der wohlschmeckenden Zwiebel- und Kräuterwürste und Garnelen. Das Gemüse alles schön in etwas nativem Olivenöl extra und kreolischen Gewürzen sautiert, Würste alle karamellisiert und vorgegart, Kidneybohnen eingeweicht, und in den Slow Cooker gießen sie das Tomatenpüree und die Gemüsebrühe. Das Cajun Creol-Gewürz, das ich selbst gemacht habe, kombinierte Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, getrockneten Oregano, getrocknetes Basilikum, getrockneten Thymian, braunen Zucker, frisch geknackten schwarzen Pfeffer, weißen Pfeffer, Cayene-Pfeffer für die Hitze, spanische Paprika und eine Prise und ein bisschen Hy's Gewürzsalz ohne Nachricht. Die Farben sind erstaunlich in diesem Jambalaya, der gut für die kommende Herbstsaison geeignet ist, und der Komfort und der Schwung dieses Jambalaya werden die kühleren Temperaturen beruhigen, die in dieser Herbstsaison auftauchen.

Das Hähnchen mariniert im Cajun-Gewürz, einigen Tomaten, Salsa, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Mayo dann im Ofen knusprig auf der Haut und saftig im Fruchtfleisch gegart. Reis rein, Garnelen eine der letzten Zutaten, da es schon gekocht war und nicht überkochen wollte, ich hasse es, wenn sie gummiartig und zäh sind, wie es wenn sie noch zart und saftig sind. Das riecht wunderbar. Reis stärkehaltig mit all dem darin enthaltenen Geschmack, die Würste, Garnelen, würzig, aber nicht das auf der Zunge brennende Gewürz, das Sie aufgrund tauber Geschmacksknospen nicht schmecken lässt, die Kidneybohnen, die genau richtig mit einer schönen Dichte und Biss gekocht werden. Dieser Jambalaya ist eine Symphonie des Geschmacks, ideal für die kühleren Tage und wenn Sie eine Erkältung hätten, würden die Gewürze dieses Gerichts es aus dem Baseballstadion schlagen.

Ich bin im Himmel, über 7 Stunden gekocht, die Jambalaya ist intensiv, die Aromen so gut ausbalanciert, jeder führt Sie zu unterschiedlichen Geschmacksebenen, und das Hühnchen darauf gelegt, Haut knusprig, innen saftig mit herrlichen Gewürzen und Marinade. Was für ein Gericht, das Tolle ist, dass man es morgens zubereitet und wenn es Abend wird, kann es so einfach gehen. Wenn Sie nach Hause kommen, lieben Sie das Restaurantgeruch, der in Ihren Sinnen verweilt! lassen Sie ausgehungert und ungeduldig auf die Abendessenszeit zurück.

Ich hoffe, Sie genießen diesen Slow Cooker Cajun Jambalaya. Lieben Sie Ihr Feedback zu hören!

Hören Sie BuckWheat Zydeco "Hey Ma Petite Fille", nichts geht über etwas Zydeco-Musik, um Ihren Tag zu erhellen, und bringen Sie einen kleinen Sprung in Ihren Schritt und sorgen Sie für Spaß in der Küche. Als ich noch recht jung war, musste ich Akkordeon lernen und dachte mir, das ist nicht cool, ein Schlagzeug zu haben und ein Rock-Drummer zu werden, das würde etwas Aufmerksamkeit bekommen, nicht diese große Kiste, die an meinen Körper geschnallt ist, na ja, wenn ich hätte von zydeco gewusst, vielleicht wären die dinge zwischen dem akkordeon und mir anders gewesen, lol, habe es eigentlich immer noch, und ja, ein schlagzeug auch.


Slow Cooker Cajun Jambalaya

Mardi Gras, parades, dixieland blues, zydeco music, and lots of fun, this is what comes to mind when I am cooking New Orleans or Louisiana Cajun creole cooking. Spicy array of vegetables, things like blackened cod, Cajun shrimp, grilled alligator, which I tried at a local restaurant in Edmonton called The Louisiana Purchase, known for their Cajun cuisine. I would have to say that alligator is not on my favorites list. I found it a bit chewy for my liking but none the less it was not terrible, me personally I would give it a 6, would I have it again? I don't know. One of the other dishes I tried was the Jambalaya. I do like the combinations of spices used to create that distinct heat ensamble, and the plethora of ingredients giving you variety in taste, texture, and visual.

Saturday morning, just finished having breakfast out on our usual "cafés d'Edmonton" tour. Our next stop the Strathcona Market, where we came home with an array of beautiful vegetables, colorful peppers, some greens for us, sweetgrass for our cats Wonton and Bailey, eggplant, green onions and some organic onion and herb sausages, and chicken thighs from Sunrise Farms. Now having a slow cooker in our kitchen made me think, why not make a great Jambalaya, using the sausages, shrimp, and chicken. Nicoletta is not a fan of chicken so respecting that I cooked it separate and added it to the dishes later. So here we go with our recipe Slow Cooker Cajun Jambalaya.

A beautiful combination of green onion, zucchini, carrots, peppers, kidney beans, tomatoes both pureed and chopped, some of the great tasting onion and herb sausages, and shrimp. The vegetables all nicely sauteed in some extra virgin olive oil and Creol spice, sausages all caramelized and pre-cooked, kidney beans soaking, and into the slow cooker they go, pouring the tomato puree and veggie broth. The Cajun Creol seasoning I made myself combining onion powder, garlic powder, dried oregano, dried basil, dried thyme, brown sugar, fresh cracked black pepper, white pepper, cayene pepper for the heat, Spanish paprika, and a dash and a bit of Hy's seasoning salt sans msg. The colors are amazing in this jambalaya well suited for the fall season that has come, and the comfort and zing of this jambalaya will soothe those cooler temperatures that are making their way in this fall season.

The chicken marinated in the Cajun spice, some tomatoes, salsa, peppers, onions, garlic, mayo then into the oven cooked till crispy on the skin and juicy in the flesh. Rice in, shrimp one of the last ingredients to go in as it was already cooked and did not want to over cook them, I hate when they are rubbery and chewy, like it when they are still tender and juicy. This smells wonderful. Rice starchy with all that flavor infused into it, the sausages, shrimp, spicy but not that tongue burning spice that leaves you not being able to taste anything due to numb taste buds, the kidney beans cooked just right with a nice density and bite. This Jambalaya is a symphony of flavor, great for those cooler days and if you had a cold, the spices of this dish would knock it out of the ball park.

I am in heaven, cooked for over 7 hours the jambalaya is intense, flavors so well balanced, each taking you to different levels of tasting, and that chicken placed on top, skin crispy, insides juicy oozing with magnificent spice and marinade. What a dish, the great thing is that you prepare it in the morning and when supper time comes it is ready to go easy as that. When you come home that restaurant smell that lingers into your senses love that! leaving you famished and impatient for supper time.

I hope you enjoy this slow cooker Cajun jambalaya. Love to hear your feedback!

Listening to BuckWheat Zydeco "Hey Ma Petite Fille", nothing like some zydeco music to brighten your day, and put a little jump in you step, infusing some fun in the kitchen. When I was quite young I had to learn the accordion, and I thought, this is not cool want a drum set and become a rock drummer, that would get some attention not this big box of a thing strapped to my body, well if I would have known about zydeco maybe things would have been different between the accordion and me, lol, actually still have it, and yes a drum set too.


Slow Cooker Cajun Jambalaya

Mardi Gras, parades, dixieland blues, zydeco music, and lots of fun, this is what comes to mind when I am cooking New Orleans or Louisiana Cajun creole cooking. Spicy array of vegetables, things like blackened cod, Cajun shrimp, grilled alligator, which I tried at a local restaurant in Edmonton called The Louisiana Purchase, known for their Cajun cuisine. I would have to say that alligator is not on my favorites list. I found it a bit chewy for my liking but none the less it was not terrible, me personally I would give it a 6, would I have it again? I don't know. One of the other dishes I tried was the Jambalaya. I do like the combinations of spices used to create that distinct heat ensamble, and the plethora of ingredients giving you variety in taste, texture, and visual.

Saturday morning, just finished having breakfast out on our usual "cafés d'Edmonton" tour. Our next stop the Strathcona Market, where we came home with an array of beautiful vegetables, colorful peppers, some greens for us, sweetgrass for our cats Wonton and Bailey, eggplant, green onions and some organic onion and herb sausages, and chicken thighs from Sunrise Farms. Now having a slow cooker in our kitchen made me think, why not make a great Jambalaya, using the sausages, shrimp, and chicken. Nicoletta is not a fan of chicken so respecting that I cooked it separate and added it to the dishes later. So here we go with our recipe Slow Cooker Cajun Jambalaya.

A beautiful combination of green onion, zucchini, carrots, peppers, kidney beans, tomatoes both pureed and chopped, some of the great tasting onion and herb sausages, and shrimp. The vegetables all nicely sauteed in some extra virgin olive oil and Creol spice, sausages all caramelized and pre-cooked, kidney beans soaking, and into the slow cooker they go, pouring the tomato puree and veggie broth. The Cajun Creol seasoning I made myself combining onion powder, garlic powder, dried oregano, dried basil, dried thyme, brown sugar, fresh cracked black pepper, white pepper, cayene pepper for the heat, Spanish paprika, and a dash and a bit of Hy's seasoning salt sans msg. The colors are amazing in this jambalaya well suited for the fall season that has come, and the comfort and zing of this jambalaya will soothe those cooler temperatures that are making their way in this fall season.

The chicken marinated in the Cajun spice, some tomatoes, salsa, peppers, onions, garlic, mayo then into the oven cooked till crispy on the skin and juicy in the flesh. Rice in, shrimp one of the last ingredients to go in as it was already cooked and did not want to over cook them, I hate when they are rubbery and chewy, like it when they are still tender and juicy. This smells wonderful. Rice starchy with all that flavor infused into it, the sausages, shrimp, spicy but not that tongue burning spice that leaves you not being able to taste anything due to numb taste buds, the kidney beans cooked just right with a nice density and bite. This Jambalaya is a symphony of flavor, great for those cooler days and if you had a cold, the spices of this dish would knock it out of the ball park.

I am in heaven, cooked for over 7 hours the jambalaya is intense, flavors so well balanced, each taking you to different levels of tasting, and that chicken placed on top, skin crispy, insides juicy oozing with magnificent spice and marinade. What a dish, the great thing is that you prepare it in the morning and when supper time comes it is ready to go easy as that. When you come home that restaurant smell that lingers into your senses love that! leaving you famished and impatient for supper time.

I hope you enjoy this slow cooker Cajun jambalaya. Love to hear your feedback!

Listening to BuckWheat Zydeco "Hey Ma Petite Fille", nothing like some zydeco music to brighten your day, and put a little jump in you step, infusing some fun in the kitchen. When I was quite young I had to learn the accordion, and I thought, this is not cool want a drum set and become a rock drummer, that would get some attention not this big box of a thing strapped to my body, well if I would have known about zydeco maybe things would have been different between the accordion and me, lol, actually still have it, and yes a drum set too.


Slow Cooker Cajun Jambalaya

Mardi Gras, parades, dixieland blues, zydeco music, and lots of fun, this is what comes to mind when I am cooking New Orleans or Louisiana Cajun creole cooking. Spicy array of vegetables, things like blackened cod, Cajun shrimp, grilled alligator, which I tried at a local restaurant in Edmonton called The Louisiana Purchase, known for their Cajun cuisine. I would have to say that alligator is not on my favorites list. I found it a bit chewy for my liking but none the less it was not terrible, me personally I would give it a 6, would I have it again? I don't know. One of the other dishes I tried was the Jambalaya. I do like the combinations of spices used to create that distinct heat ensamble, and the plethora of ingredients giving you variety in taste, texture, and visual.

Saturday morning, just finished having breakfast out on our usual "cafés d'Edmonton" tour. Our next stop the Strathcona Market, where we came home with an array of beautiful vegetables, colorful peppers, some greens for us, sweetgrass for our cats Wonton and Bailey, eggplant, green onions and some organic onion and herb sausages, and chicken thighs from Sunrise Farms. Now having a slow cooker in our kitchen made me think, why not make a great Jambalaya, using the sausages, shrimp, and chicken. Nicoletta is not a fan of chicken so respecting that I cooked it separate and added it to the dishes later. So here we go with our recipe Slow Cooker Cajun Jambalaya.

A beautiful combination of green onion, zucchini, carrots, peppers, kidney beans, tomatoes both pureed and chopped, some of the great tasting onion and herb sausages, and shrimp. The vegetables all nicely sauteed in some extra virgin olive oil and Creol spice, sausages all caramelized and pre-cooked, kidney beans soaking, and into the slow cooker they go, pouring the tomato puree and veggie broth. The Cajun Creol seasoning I made myself combining onion powder, garlic powder, dried oregano, dried basil, dried thyme, brown sugar, fresh cracked black pepper, white pepper, cayene pepper for the heat, Spanish paprika, and a dash and a bit of Hy's seasoning salt sans msg. The colors are amazing in this jambalaya well suited for the fall season that has come, and the comfort and zing of this jambalaya will soothe those cooler temperatures that are making their way in this fall season.

The chicken marinated in the Cajun spice, some tomatoes, salsa, peppers, onions, garlic, mayo then into the oven cooked till crispy on the skin and juicy in the flesh. Rice in, shrimp one of the last ingredients to go in as it was already cooked and did not want to over cook them, I hate when they are rubbery and chewy, like it when they are still tender and juicy. This smells wonderful. Rice starchy with all that flavor infused into it, the sausages, shrimp, spicy but not that tongue burning spice that leaves you not being able to taste anything due to numb taste buds, the kidney beans cooked just right with a nice density and bite. This Jambalaya is a symphony of flavor, great for those cooler days and if you had a cold, the spices of this dish would knock it out of the ball park.

I am in heaven, cooked for over 7 hours the jambalaya is intense, flavors so well balanced, each taking you to different levels of tasting, and that chicken placed on top, skin crispy, insides juicy oozing with magnificent spice and marinade. What a dish, the great thing is that you prepare it in the morning and when supper time comes it is ready to go easy as that. When you come home that restaurant smell that lingers into your senses love that! leaving you famished and impatient for supper time.

I hope you enjoy this slow cooker Cajun jambalaya. Love to hear your feedback!

Listening to BuckWheat Zydeco "Hey Ma Petite Fille", nothing like some zydeco music to brighten your day, and put a little jump in you step, infusing some fun in the kitchen. When I was quite young I had to learn the accordion, and I thought, this is not cool want a drum set and become a rock drummer, that would get some attention not this big box of a thing strapped to my body, well if I would have known about zydeco maybe things would have been different between the accordion and me, lol, actually still have it, and yes a drum set too.



Bemerkungen:

  1. Brychan

    Ich meine, es ist der falsche Weg.

  2. Sevrin

    NORUL, ich habe es schon lange danach gesucht! Dank an alle...

  3. Irvine

    Auch dass wir ohne Ihre brillante Idee tun würden

  4. Jameel

    Ich möchte in diesem Thema mit Ihnen sprechen.

  5. Butrus

    Ich meine, du hast nicht Recht. Treten Sie ein, wir besprechen es. Schreib mir per PN, wir reden.

  6. Yannis

    Es gibt etwas Ähnliches?

  7. Chigaru

    Welche Worte ... großartig, eine wundervolle Idee



Eine Nachricht schreiben